UNSERE LEISTUNGEN

KFZ-SCHADEN-GUTACHTEN

Haftpflichtschaden

Wer unverschuldet einen Unfall erlitten hat, wird als Geschädigter bezeichnet. 
Die Rechte des Geschädigten regelt der §249 des BGB. Zur Feststellung des Schadenumfangs des 
beschädigten Fahrzeugs hat der Geschädigte die freie Wahl eines qualifizierten unabhängigen Kfz-
Sachverständigen.

 

Kaskoschaden

Hierbei handelt es sich beispielsweise um selbst verschuldete Unfälle,
 aber auch um mut- und böswillige Beschädigungen. Im Teilkasko-Schaden 
sind Brand-, Diebstahl-, Einbruch-, Sturm- und Wildschäden zu beurteilen. 
Die entstandenen Kosten werden von der Kasko-Versicherung getragen. 
Durch das Vertragsverhältnis hat die jeweilige Versicherung das Weisungsrecht und entscheidet über die Beauftragung eines Kfz-Sachverständigen.


FAHRZEUG-WERTGUTACHTEN

Durch die umfangreiche technische Ausrüstung des modernen Kraftfahrzeuges mit 
verschiedenartigen komplizierten Systemen wird das Fachwissen des Kfz-
Sachverständigen benötigt. Neben dem Fachwissen sind auch Kenntnisse der aktuellen 
Rechtsprechung die das Arbeitsgebiet des Kraftfahrzeug-Sachverständigen betreffen,
 unerlässlich.


OLDTIMER-BEWERTUNG & BEGUTACHTUNG

Oldtimer-Wertgutachten wichtig für Versicherung

Speziell bei "aufgebauten" bzw. besonders getunten Fahrzeugen ist ein Wertgutachten wichtig. Dies dient im Schadenfall als Grundlage für den Fahrzeugwert, um diesen glaubhaft bei der Versicherung zu belegen. Der Oldtimer- und Klassiker-Markt gewann in den letzten Jahren zunehmend 
an Bedeutung. Die Fahrzeugbewertung und die Reparaturkostenkalkulation 
beim Unfallschaden sollten unbedingt von einem kompetenten Oldtimer-Experten
 durchgeführt werden.

 

Unsere Bewertungen sind von allen

Versicherungen anerkannt!


MOTORRAD- GUTACHTEN

Biker haben Spaß, sind aber auch manchmal in Unfälle verwickelt. Unsere spezialisierten Gutachter, alles selbst ehemalige Motorrad-Rennfahrer, helfen Ihnen gerne dabei, um Schadenfall zu Ihrem Recht zu kommen.


LKW UND OMNIBUS

Zur Begutachtung derartiger Schäden ist eine besondere Spezialisierung 
erforderlich.
 Hierzu gehören genaue Kenntnisse über neuartige Karosserie-Instandsetzungen sowie Veränderungen der Bremssysteme, der mechanischen,
 elektrischen aber auch der elektronischen Systeme in den heutigen
Straßenfahrzeugen. 
Vor Auftragserteilung sollte deshalb eine genaue Qualitätsprüfung des 
Sachverständigenbüros erfolgen.


PLAUSIBILITÄTS- UND KOMPATIBILITÄTSPRÜFUNG

Zur Bearbeitung dieses Spezialgebietes sind Grundlagen der Schadenentstehung 
bei nahezu allen denkbaren Unfallkonstellationen unverzichtbar. Neben der
 Nachstellung eines tatsächlichen Verkehrsunfalls ist  auch das fingierte
 Schadenereignis durch den Spezialisten zu ermitteln.


GUTACHTEN ZUR URSACHE

Durch die umfangreiche technische Ausrüstung des modernen Kraftfahrzeuges mit 
verschiedenartigen komplizierten Systemen wird das Fachwissen des Kfz-
Sachverständigen benötigt. Neben dem Fachwissen sind auch Kenntnisse der aktuellen 
Rechtssprechung, die das Arbeitsgebiet des unabhängigen Kraftfahrzeug-Sachverständigen betreffen, 
unerlässlich.